Das Stadtmagistrat Innsbruck sucht
 

Rechtskundige VerwaltungspraktikantInnen (w/m/x)

Teilzeit; Vollzeit  | ab sofort 

 

 

Der Stadtmagistrat Innsbruck bietet Absolventinnen / Absolventen eines Diplomstudiums der Rechtswissenschaften (Mag. iur.) bzw. Master im Wirtschaftsrecht die Möglichkeit der Absolvierung eines einjährigen Verwaltungspraktikums in der Stadtverwaltung. Der Abschluss der Gerichtsjahrpraxis ist nicht zwingend erforderlich.

 

In den verschiedenen städtischen Dienststellen können Absolventinnen / Absolventen bei entsprechendem Interesse und mit entsprechender Qualifikation eine auf ein Jahr befristete, interessante Tätigkeit nach dem Studium aufnehmen, um so Einblicke in die umfang- und facettenreichen Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung zu erhalten. Die Rechtsbereiche erstrecken sich je nach Dienststelle vom klassischen Verwaltungsrecht – z.B. Baurecht, Gewerberecht oder auch Straßenverkehrsrecht – bis hinein in das Zivilrecht (Referat Liegenschaftsangelegenheiten).

 

Die Entlohnung erfolgt im Ausmaß der für Verwaltungspraktikantinnen / Verwaltungspraktikanten festgelegten Bezüge und beträgt für diese Verwendung monatlich mindestens brutto € 3.520,30.

 

Neben dieser anspruchsvollen und spannenden Arbeit für unsere Bürgerinnen und Bürger bieten wir Ihnen das stabile, von Kontinuität geprägte Arbeitsumfeld des öffentlichen Dienstes. Die Landeshauptstadt Innsbruck bietet darüber hinaus zahlreiche Benefits wie bspw. Gleitzeit, Home-Office, Klimaticket Tirol und Mittagessenzuschuss.

 

Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen bekunden Sie Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an internen wie externen Evaluierungsverfahren und die Zustimmung zur automationsunterstützten Verarbeitung Ihrer Daten.

Die Stadtgemeinde Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an. Frauen sind deshalb besonders eingeladen sich zu bewerben.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

Ihre Ansprechperson: Hermann Köhle

 

 

Bitte dem Bewerbungsschreiben unbedingt folgende Unterlagen beilegen:

  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Motivationsschreiben
  • Foto

Bitte dem Bewerbungsschreiben unbedingt folgende Unterlagen beilegen: Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen bekundest du deine Bereitschaft zur Teilnahme an internen wie externen Evaluierungsverfahren und die Zustimmung zur automationsunterstützten Verarbeitung deiner Daten. Wir in der Stadt Innsbruck streben eine Erhöhung des Frauenanteiles an. Frauen sind deshalb besonders eingeladen sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!